Verditz & Mittagskogel

Almfriede pur

Österreich Kärnten Wandern Verditz Region Villach

Natur und Almfriede ganz nah beieinander: Auf dem Verditz oder dem Mittagskogel kann man beruhigt auf die Stopp-Taste drücken.


Verditz und Mittagskogel: zwei faszinierende Berge zum Aufatmen, zwei grandiose Berge zum Wandern, zwei herrliche Berge zum Genießen – zwei wunderschöne Naturparadiese im Herzen Kärntens als wichtige Eckpfeiler der Region Villach. Mit unzähligen, zauberhaften Aussichtspunkten. Und es wird entspannt: bei jeder Gelegenheit. Nach dem Motto: Pausetaste statt Schnellvorlauf. Bei klarer Höhenluft, vor einem imposanten Panorama, auf satten Almwiesen. Dem Himmel ganz nah. Für ein sinnliches Naturerlebnis, das unendlich Kraft und Energie schenkt.

Das Verditz. Oberhalb des Afritzer Sees gelegen, macht dieses wunderbar sanfte Gelände Lust, die Wanderschuhe zu schnüren. Die erklärte Philosophie am Verditz: immer mit der Ruhe. Die vielen Wander-Möglichkeiten und der stimmungsvoll gelegene Schwarzsee sind nur einige der Höhepunkte.

Der Mittagskogel (Kepa). Gipfelstürmer aufgepasst! Sie suchen imposante Felsflanken, eine fabelhafte Naturlandschaft sowie sportliche Herausforderung? Dann ist der pyramidenförmige Mittagskogel, der sich über den Faaker See erhebt, genau das Richtige. Der Grenzberg zwischen Slowenien und Kärnten ist mit seinen 2145 Metern einer der höchsten Berge der westlichen Karawanken. Perfekt für Ihre Power-Auszeit am Berg.

Mehr über Verditz und Mittagskogel unter

www.verditz.at

www.bertahuette.at

  • Österreich Kärnten Wandern Faaker See
Anfrage senden