Ein Blick zurück & Fahrt nach Oberkärnten

Österreich Kärnten Winterurlaub Arriach Gerlitzen Alpe

Von Villach über das Gegendtal nach Spittal/Drau und wieder zurück.


Nach dem Frühstück können Sie bei einem Besuch des Villacher Oldtimer- und Radiomuseums  in Erinnerungen „an die gute alte Zeit“ schwelgen. Für die etwas jüngeren Besucher ist es ein Einblick in die Alltagswelt ihrer Eltern, Großeltern oder gar Urgroßeltern.

Oder Sie besuchen das Automuseum Taf-Timer, der Geheimtipp unter den Ausflugszielen in Kärnten für alle Technik- und Autofans. Eine Alternative für alle, die weniger Interesse an Technik haben, bietet die „Elli Riehl Puppenwelt“ in Treffen. Jede der über 700 Puppen erzählt eine Geschichte über Land und Leute, über das Alltagsleben und alte Bräuche.

Mittagseinkehr z. B. im Gasthof Kuchler , im Gegendtalerhof oder auch im Mittelpunkt Kärntens, in Arriach im Gasthof Alte Point.

Weiterfahrt durch das Gegendtal, vorbei an Afritzer See und Brennsee bis Radenthein mit Besuch des Granatiums.

Jahrelang wurde im Zentrum Radentheins Granat abgebaut und zur Bearbeitung in böhmische Schleifereien gebracht, die er verführerisch funkelnd als Böhmischer Granat verließ. Das
Granatium eröffnete 2008 seine Pforten und ist eine faszinierende Erlebniswelt rund um den „Stein der Liebe und Leidenschaft“.

Weiter entlang des Millstätter Sees, durch Millstatt, den traditionsreichen Fremdenverkehrsort mit der sehenswerten Stiftsanlage führt der Weg nach Spittal an der Drau. Im Zentrum der Stadt befindet sich das beeindruckende Renaissanceschloss Porcia umgeben vom Schlosspark. Folgen Sie dem Lauf der Drau zurück nach Villach.

 
Preise:
Villacher Oldtimermuseum
€ 8,60 (inkl. Führung € 9,00)

Automuseum Taf Timer
€ 12,00 inkl. Führung

Elli Riehl Puppenwelt € 4,80

Granatium Radenthein € 8,00

 



Ihr Ansprechpartner
Claudia SchnablT.+43 (0)4242 42000 50
E.schnabl@region-villach.at
Ihre Anfrage
Nachricht absenden