Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen zum Datenschutz einverstanden. Betreiber der Website ist die Region Villach Tourismus GmbH mit Sitz in der Peraustraße 32, 9500 Villach, Österreich.

Diese Datenschutzerklärung gilt unabhängig davon von welchem Endgerät die Website aufgerufen wird. Der Zweck dieser Datenschutzerklärung besteht darin, Sie im Detail darüber zu informieren, wie wir mit Ihren Daten umgehen.

Die Region Villach Tourismus GmbH betreibt zusätzlich folgende Webseiten, für welche die selbe Datenschutzerklärung gilt: www.region-villach.atwww.faakersee.atwww.naturparkdobratsch.infowww.ossiachersee.infowww.kuechenkult.atwww.huettenkult.atwww.connect-villach.at sowie www.region-villach.plus, www.skiing-villach.com .

 

Zweck der Datenerhebung:

Die Website kann jederzeit auch ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Es werden ausschließlich Zugriffsdaten ohne Bezug auf die Person gespeichert. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung unserer Leistungen und Dienste und ermöglichen keinen Rückschluss auf die jeweilige Person. Manche der angebotenen Leistungen und Dienste erfordern es aber, dass Nutzer der Website freiwillig bestimmte personenbezogene Informationen auf unserer Website bekannt geben. Um diese Leistungen und Dienste anbieten und abwickeln zu können, benötigen wir die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit dem Kunden sowie andere Informationen. Wir benutzen diese Daten, um unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Nutzern und Kunden zu erfüllen sowie um Werbung für eigene Zwecke zu betreiben.

Verarbeitung und Verwendung von Daten:

Ihre Daten werden von uns verarbeitet und verwendet, um die Leistungen und die Dienste auf der Website bestmöglich zur Verfügung stellen zu können. Die Daten helfen uns unter anderem bei der Abwicklung von Transaktionen, die von Ihnen gewünscht werden und bei der benutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website.

Verarbeitung und Verwendung von personenbezogenen Daten:

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Dies erfolgt in den meisten Fällen in Zusammenhang mit einem Dienst auf unserer Website (z.B. Anmeldung zu Newsletter) oder Erbringung einer Leistung (z.B. Buchung oder Anfrage). Nutzer- bzw. Kundendaten werden ausschließlich zum Zweck der Erfüllung unserer Leistungen und zum Zweck der Werbung für eigene Angebote genutzt.

Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die online übermittelt wurden, werden nur nach Ihrem vorherigen Einverständnis oder auf Grund einer gesetzlichen Verpflichtung an Dritte weitergegeben. Unter gesetzlichen Verpflichtungen sind insbesondere gerichtliche oder verwaltungsbehördliche Anordnungen zur Herausgabe von Daten im Zusammenhang mit rechtswidrigen Handlungen zu verstehen. Ausgenommen davon ist die Weitergabe von Daten soweit dies unmittelbar zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, wie z.B. zur Abwicklung von Zahlungen an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut bzw. die Weitergabe von Daten an mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen.

Einsatz von Cookies:

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestimmte Dienste auf der Website zur Verfügung zu stellen und die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website ständig zu verbessern. Aus diesen Gründen werden anonymisierte Daten der Besucher unserer Website erfasst und gespeichert sowie Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt sowie mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Dabei dienen Cookies u.a. der Wiedererkennung Ihres Internet Browsers. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit Hilfe von Cookies ist es möglich, die Surfgewohnheiten der Websitebesucher zu analysieren und die Website stärker an die Bedürfnisse der Benutzer anzupassen. Cookies bleiben auch nach Ihrem Besuch auf unserer Website bei Ihnen am Computer gespeichert, um Ihnen beim nächsten Besuch z.B. das neuerliche umständliche Ausfüllen von Webformularen zu ersparen oder um die persönlichen Einstellungen des Benutzerkontos automatisch zu erkennen.

Server-Log-Dateien

Die Provider der oben aufgelisteten Webseiten erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Google Analytics:

Diese Website  benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google beim Aufruf der Seiten Daten von Ihrem Browser erhält, finden Sie hier (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) den Link zur Opt-Out-Lösung für Google Analytics. Dieses Plugin verhindert, dass der Browser den Analytics-Code anfordert, so dass Google keinerlei Daten beim Aufruf der Seite erhält. Das Plugin ist für verschiedene Browser-Typen erhältlich. Gemäß Google blockt der Browser das Google Analytics-Skript nach der Installation. Gibt es für Ihren Browser kein solches Plugin, können Sie die Erfassung von Daten verhindern, indem Sie den nachfolgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Oder Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie hier.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Sollten Sie die Installation der Cookies durch ihre Browser Software verhindern, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google AdWords mit Conversion-Tracking

Die Region Villach Tourismus GmbH setzt die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. 
Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Kärnten Werbung nutzt das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen Identifikation.
Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.
Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.
Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter
https://services.google.com/sitestats/de.html
http://www.google.com/policies/technologies/ads/
http://www.google.de/policies/privacy/
weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

Google Remarketing oder "Ähnliche Zielgruppen"-Komponente von Google

Die Region Villach Tourimsus GmbH setzt die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Die Region Villach Tourimus GmbH nutzt diese Funktion, um interessenbezogene, personalisierte Werbung auf Internetseiten Dritter, die ebenfalls an dem Werbe-Netzwerk von Google teilnehmen, zu schalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts. 

Damit dieser Werbe-Dienst ermöglicht werden kann, speichert Google während Ihres Besuchs unseres Internetauftritts über Ihren Internet-Browser ein Cookie mit einer Zahlenfolge auf Ihrem Endgerät. Dieses Cookie erfasst in anonymisierter Form sowohl Ihren Besuch als auch die Nutzung unseres Internetauftritts. Personenbezogene Daten wird dabei allerdings nicht weitergegeben. Sofern Sie anschließend den Internetauftritt eines Dritten besuchen, der seinerseits ebenfalls das Werbe-Netzwerk von Google nutzt, werden womöglich Werbeeinblendungen erscheinen, die einen Bezug zu unserem Internetauftritt bzw. zu unseren dortigen Angeboten aufweisen. 
Zur dauerhaften Deaktivierung dieser Funktion bietet Google für die gängigsten Internet-Browser über https://www.google.com/settings/ads/plugin ein Browser-Plugin an. Durch das sog. Cross-Device-Marketing kann Google Ihr Nutzungsverhalten unter Umständen auch über mehrere Endgeräte hinweg verfolgen, sodass Ihnen womöglich selbst dann interessenbezogene, personalisierte Werbung angezeigt wird, wenn Sie das Endgerät wechseln. Dies setzt allerdings voraus, dass Sie der Verknüpfung Ihrer Browserverläufe mit Ihrem bestehenden Google-Konto zugestimmt haben.

 Facebook Conversion Tracking Pixel 

Mit Ihrer Anmeldung auf facebook.com haben Sie Ihre Zustimmung zum Conversion Tracking Pixel Service von Facebook, Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) erteilt. Dies ermöglicht Facebook, die Aktionen der User zu verfolgen, nachdem sie durch das Anklicken einer Facebook Werbung zu einer Anbieter Website weitergeleitet wurden. Dadurch ist man in der Lage, die Wirksamkeit der Facebook Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke zu ermitteln. Die gesammelten Daten bleiben anonym. Das bedeutet, dass die Daten der individuellen User nicht eingesehen werden können. Die gesammelten Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Wir informieren Sie zu dieser Angelegenheit, entsprechend unserer aktuellen Informationen. Facebook kann diese Daten mit den Daten Ihres Facebook Accounts verknüpfen und verwendet diese Daten für seine eigenen Werbezwecke, laut den Facebook Datenrichtlinien https://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook Conversion Tracking erlaubt Facebook und seinen Partnern ebenfalls, Ihnen Werbung in- und außerhalb von Facebook anzuzeigen. Zusätzlich wird für diese Zwecke ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Nur User über 13 Jahren dürfen ihre Erlaubnis abgeben. Wenn Sie jünger als 13 Jahre sind, kontaktieren Sie bitte Ihren Erziehungsberechtigten. Für weitere Informationen und zum Widerruf Ihrer Zustimmung besuchen Sie https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

 

Facebook Remarketing / Retargeting 
Auf den Websites der Region Villach Tourismus GmbH sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Websites besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Websites besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Websites keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. 
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Für die aktuellen Einstellungen in Ihrem persönlichen Profil und zum Widerruf Ihrer Zustimmung, besuchen Sie 
https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

 

Verwendung von Facebook Pixel:

Auf einigen Unterseiten unserer Website werden Plugins eingesetzt, die von Facebook betrieben werden. Facebook Inc. ist ein soziales Netzwerk mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien, USA. Ein Plugin ist ein Softwaremodul, das von einer Website, wenn diese geöffnet wird, aufgerufen und eingebunden wird, um dadurch die Funktionalität der Website zu erweitern. Die Facebook Plugins sind mit dem Facebook Logo bzw. mit der Bezeichnung „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Unterseiten unserer Website, auf denen dieses Plugin zum Einsatz kommt, verbinden sich im Hintergrund automatisch mit den Servern von Facebook. Facebook sendet daraufhin den Inhalt des Plugins direkt an den anfordernden Browser. Das Plugin wird so in die Webseite eingebunden und im Browser des Benutzers dargestellt. Da der Browser des Besuchers unserer Webseite auch das Plugin vom Facebook Server aufruft, erfährt Facebook, dass unsere Website geöffnet wurde und übermittelt Ihre IP-Adresse an Facebook. Dies unabhängig davon, ob Sie bei Facebook ein Konto besitzen bzw. ob Sie gerade als Facebook Benutzer angemeldet sind oder nicht. Facebook verbindet den Besuch unserer Website mit Ihrem Facebook-Konto, wenn Sie Facebook Nutzer sind und bei Facebook angemeldet sind. Als Nutzer von Facebook haben Sie den Nutzungsbedingungen, den Datenverwendungsrichtlinien und den Bestimmungen zur Verwendung von Cookies zugestimmt. Facebook verwendet diese Informationen, um bestimmte Interessen und Neigungen der Nutzer zu ermitteln und, um diese Daten u.a. auch zu Werbezwecken zu nutzen.

Verwendung von Youtube Plugins:

Zur Darstellung von Videos verwenden wir auf unserer Website Youtube, ein Videoportal mit Sitz in San Bruno, Kalifornien, USA dessen Eigentümer Google Inc. ist. Wenn Sie ein Video auf unserer Website aufrufen, wird dieses Video automatisch von einem Youtube-Server angefordert. Auf diese Weise erfährt Youtube, dass dieses Video angefordert wurde und welche IP-Adresse der Computer hat, der dieses Video angefordert hat. Mit der Benutzung von Youtube haben Sie die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung akzeptiert und sich u.a damit einverstanden erklärt, dass Youtube bzw. Google Cookies auf Ihrem Computer einsetzen. Anhand der von Ihnen gestarteten Videos kann Youtube ein Profil Ihrer Interessen und Neigungen generieren und Ihnen dementsprechend Informationen und Werbungen zukommen lassen. Nachdem Youtube ein Dienst von Google Inc. ist, werden die über Youtube gesammelten Informationen auch von Google genutzt und zur zielgruppenspezifischen Steuerung von Werbung eingesetzt. Diese persönliche Werbung wird nicht nur auf Youtube angezeigt, sondern kann auch von Google oder von anderen Websites, die Dienste von Google einsetzen, angezeigt werden. Sie können interessenbezogene Anzeigen von Google deaktivieren.

Datenverarbeitung durch Feratel

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Anfrage- und Buchungsformulare auf den von uns (Region Villach Tourismus GmbH) betriebenen Webseiten erfolgt in unserem Auftrag über das feratel Deskline System, betrieben von der feratel media technologies AG, Maria-Theresienstraße 8, 6020 Innsbruck. Sollten Anfragen gestellt werden, werden die dort eingegeben Daten den Gastgeber/innen der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See in einem Anfragepool zur Entnahme angeboten. Maximal können 10 Betriebe die Daten entnehmen und passende Angebote machen. Danach werden die vom Gast übermittelten Daten von der Region Villach Tourismus GmbH innerhalb von 16 Monaten gelöscht, sollte es zu keiner Buchung über das Feratel System kommen. Daten die im Rahmen einer Online Buchung verarbeitet wurden, bleiben entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gespeichert und werden danach gelöscht. Im Vertrag über die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten garantiert die feratel media technologies AG Ihnen und uns, der Region Villach Tourismus GmbH, alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen zu haben, um Ihre Daten DSVGO-konform zu schützen und ausschließlich für die Abwicklung der von Ihnen vorgenommenen Anfragen und Buchungen zu verwenden.

Mailchimp

Wir verwenden zum Versand von Newslettern das System MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318.

Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter registrieren, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318 übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine Email, um Ihre Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics und bindet es ggf. in die Newsletter ein. Weitere Details zu Google Analytics finden Sie im Abschnitt “Google Analytics”.

Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: http://mailchimp.com/legal/privacy/

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


Fragen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten

Die Region Villach Tourismus GmbH setzt Maßnahmen, einschließlich verwaltungstechnischer, elektronischer und physischer Verfahren, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Zerstörung zu schützen. Die oben aufgelisteten Webseiten verwenden an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben und Kreditkartendaten bei Transaktionen über das Internet gewährleistet.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche zur Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Gerne können Sie bei uns, der Region Villach Tourismus GmbH, nachfragen, welche Daten von Ihnen von der Region Villach Tourismus GmbH verarbeitet werden, wozu sie verwendet und an wen sie übermittelt werden. Ebenfalls können Sie natürlich falsche Daten richtigstellen bzw. Daten löschen lassen. Es gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Bitte beachten Sie, dass wir datenschutzrechtliche Anfragen erst nach Verifizierung Ihrer Identität vornehmen können. Diesbezüglich können Sie uns direkt an unserem Standort in der Peraustraße 32, 9500 Villach besuchen und einen Personalausweis oder Reisepass vorweisen. Alternativ ist auch ein vom Notar beglaubigtes Dokument als Identitätsnachweis gültig.

Region Villach Tourismus GmbH
Peraustraße 32
9500 Villach, Österreich
E-Mail: support@region-villach.at 
Telefon: +43 4242 42000 48

 

 

Anfrage senden