Top 5 Faszination Villach

Villach Blick Stadtpfarrturm Richtung Evangelische Kirche_Fotoakademie Wien Linz_Josef Fischer

Elisabeth Fojan, Austia Guide und begeisterte Villacherin, verrät Ihnen etwas über die Faszination der Draustadt.

Die Cafe-Bar des Restaurants "Goldenes Lamm"

Direkt am Hauptplatz befindet sich das Restaurant und Hotel Goldenes Lamm.

Direkt an der Drau und somit auch an der mautpflichtigen Brücke gelegen, hat es als ehemaliges „Mauthaus“ – sozusagen als spätmittelalterliches „Finanzamt“ eine spannende Geschichte. Die Säule in der Mitte des Traditionsgasthofes und das mächtige Gewölbe könnten uns wohl einige Geheimnisse aus historischen Tagen erzählen.

Der Rosengarten in der Widmanngasse

gegenüber dem Stadtmuseum gelegen ist ein idyllischer Ruheplatz inmitten der Altstadt umsäumt von Rosen und Efeu. Ein Ruhepol im historischen Zentrum Villachs. Ein Brunnen mit frischem Trinkwasser sorgt für Erfrischung.

Die Stadthauptpfarrkirche „St. Jakob“

weist in ihrem Inneren  neben weiteren erwähnenswerten Kunstwerken ein Schling- und Netzrippengewölbe auf. Sich darin zu vertiefen und zu verlieren und den Eindruck einfach zu genießen, bietet Momente der Entspannung und Kontemplativität. Mit etwas Glück zu den Klängen der Orgel…

Villachs Innenhöfe

Sie sind nur einige Meter vom Hauptplatz entfernt und doch abgeschlossene Orte mit einer ganz besonderen Ausstrahlung und Charme: Villachs Innenhöfe. Sie vermitteln südliche Leichtigkeit, wie z.B. der aus der Renaissancezeit stammende Paracelsushof.

Den Ausblick von der Draubrücke

in alle Himmelsrichtungen bewusst wahrnehmen. Die Kreuzkirche, der Mittagskogel und die Gebirgskette der Karawanken sind eine beeindruckende Kulisse, wenn man mit Blicken dem Lauf der Drau folgt.

  • Österreich Kärnten Städteurlaub Villach
Anfrage senden