Top 6 Alpe Adria Trail Spots

TOP TIPPS

Pölzl Duino

Die schönsten Plätze am Alpe Adria Trail vom Ossiacher See bis an die Adria

Chris Pölzl - seines Zeichens Junior-Chef des Hotels Seerose in Bodensdorf - nutzte seinen Urlaub um den Alpe Adria Trail von Ossiach bis zur Adria zu erkunden.

Hier verrät er uns seine sechs schönsten Eindrücke entlang der Route:

1. Stift Ossiach:
Die Alpe Adria Trail Wanderung von Chris startete am Ossiacher See, mit einem wunderschönen Blick auf das Stift Ossiach

2. Tauern Teich: Hoch über dem Ossiacher See ist der Teich ein ganz besonderer Ort. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Jungfernsprung, ein toller Aussichtsplatz mit einem wunderschönen Blick auf den Ossiacher See und die Gerlitzen Alpe.

3. Sternberg: Von der kleinen Kirche am Sternberg bei Wernberg hat man einen wunderschönen Blick über die gesamte Region.

4. Faaker See: Karibik-Flair mitten in den Alpen, ein Sprung in das türkisblaue Wasser ist die perfekte Erfrischung während der Wanderung.

5. Burgarena Finkenstein: Die alten Mauern der Burg und ein atemberaubender Ausblick auf die Region und den Faaker See.

6. Castello di Duino in Italien: Endlich ist das Meer erreicht!  Auf einem Karstfelsen hoch über dem Meer gelegen, mit einem atemberaubenden Ausblick auf den ganzen Golf von Triest, befindet sich das Schloss Duino.
Anfrage senden