Faaker See

Türkis für gute Laune

Österreich Kärnten Badeurlaub Faaker See

Der Faaker See bedeutet „Lebenslust in Türkis“. Mit karibischer Leichtigkeit für unendliche Wasserwonnen.


Kärntens SüdSee. Ein Idyll. Rundherum Berge wie gemeißelt, die Wiesen wie duftende Teppiche mit kunterbunten Blumentupfen. Und dann der Blick auf das glitzernde Wasser. Sanft-sinnliche Nuancen zwischen Grün und Blau. Und wenn Sie jetzt glauben, dass die Karibik vielleicht doch in der Region Villach liegt – dann nicken wir mit dem Kopf. Denn die einzigartige, leuchtende Farbe des Faaker Sees strahlt wahrlich karibisch. Lebenslust in Türkis. Für Seegänge der besonderen Art.

Türkis macht gute Laune, sorgt für eine unbeschwerte Leichtigkeit und steht für die Intuition. Und die sagt, dass ein Urlaub am Faaker See genau das Richtige für Sie ist. Für Jung und Alt. Ein Paradies für sämtliche Generationen. Unzählige Spazier-, Wander- und Radwege laden ein, die malerische Landschaft zu entdecken.

Aus der imposanten Bergwelt erhebt sich der Mittagskogel als besonderer Felskegel empor. Für beflügelnde Weitblicke. Nicht zu übersehen: die Burgruine Finkenstein. Und am See? Da sind Windsurfen, Segeln und Bootfahren angesagt. Oder einfach nur im Liegestuhl entspannen und den Sonnenstrahlen entgegenblinzeln. Ein Tipp: Mit dem Kanu die großartige Schilf-Landschaft entdecken.

Wer sagt denn, dass eine Insel immer im Meer liegen muss? In der Region Villach ragt sie aus dem Faaker See. Mit Wald, Tennisplätzen, Badestrand und weitläufiger Liegewiese sowie dem einzigen Inselhotel Österreichs. Vier Sterne, Wellness-Oase, Restaurant – auch für Tagesgäste!

  • Österreich Kärnten Badesee Südsee Faaker See
  • Faaker See Familie am Steg Sprung Wasser Kärnten Werbung Edward Groeger
Anfrage senden